Wandbilder und Zimmerpflanzen_Was passt in welchen Raum?
Fotoprodukt Design,  Interior & Trends

Wandbilder und Zimmerpflanzen – die perfekte Kombi für jeden Raum

Mit Wandbildern und Pflanzen lassen sich die eigenen vier Wände stilvoll dekorieren. Sie sorgen für ein gemütliches Ambiente und schaffen eine wahre Wohlfühloase. Doch welche Pflanze eignet sich eigentlich für welchen Wohnraum? Und kann man gezielt Wandbilder gestalten, die hinsichtlich ihres Materials perfekt für Wohnzimmer, Bad und Co. sind? Wir liefern Antworten und zeigen, was bei der Auswahl von Pflanzen und Wandbildern beachtet werden sollte.

Wohnzimmer mit Pflanzen und Wandbildern gestalten

Das Wohnzimmer ist das Herzstück im eigenen zu Hause. Ob der Kaffee vor der Arbeit, der entspannte Nachmittag mit Freunden oder der gemütliche Abend vor dem Fernseher – das Wohnzimmer ist sowohl ein Ort der Erholung als auch ein Ort des Austausches. Die richtige Dekoration mit Pflanzen und Wandbildern bildet dafür optimale Voraussetzungen.

Im Wohnzimmer eignen sich größere Pflanzen besonders gut – so zum Beispiel auch die Mexikanische Bergpalme Chamaedorea elegans. Diese sieht nicht einfach nur gut aus, sie filtert auch Schadstoffe aus der Luft und trägt so maßgeblich zu einem gesunden Raumklima bei. Pflanzen wie die Chamaedorea elegans stehen gerne hell, sollten jedoch nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Aufgrund ihres eher geringen Wasserbedarfs ist sie außerdem sehr pflegeleicht. Wer nicht so viel Platz zur Verfügung hat oder generell kein Gefallen an der Größe findet, kann auch auf kleinere Pflanzen ausweichen. Ebenfalls sehr gut fürs Wohnzimmer geeignet sind hier Begonien, Philodendron oder Kakteen.

Diese Pflanzen eignen sich wunderbar für das Wohnzimmer

Wandbilder fürs Wohnzimmer

Auch beim Thema Wandbilder sind bestimmte Typen für das Wohnzimmer besonders empfehlenswert. Wer hier vor allem auf einen zeitlosen Look setzen möchte, sollte seine Fotos auf Leinwand selbst gestalten. Ob Urlaubsbilder oder Fotos von der Familie – das seidenmatte Canvas-Material setzt jedes Motiv optimal in Szene. Zudem ist die Leinwand wasserabweisend und nicht anfällig für Kratzer. Perfekte Bedingungen also, um sich lange Zeit an seinen Wandbildern erfreuen zu können.

Schlafzimmer mit Pflanzen und Wandbildern gestalten

Im Gegensatz zum Wohnzimmer ist das Schlafzimmer meist ein rein intimer Rückzugsort, der für Außenstehende verborgen bleibt. Dieses Zimmer dient vollständig der Ruhe und Erholung von Geist und Körper. Knallige Farben entfallen in der Raumgestaltung daher meistens. Dennoch können Pflanzen und Wandbilder auch hier den Zweck dieses Ortes gezielt unterstützen.

Für das Schlafzimmer besonders empfehlenswert sind erneut Pflanzen, die Schadstoffe aus der Luft entfernen und sogar zusätzlichen Sauerstoff in dem Raum abgeben. Diese Eigenschaften bringt zum Beispiel der Feigenbaum Ficus Benjamina mit sich. Auch hier gilt erneut: Die Pflanze mag es, einen hellen Platz zu haben, darf jedoch nicht zu viel Sonne abbekommen. Außerdem ist regelmäßiges Gießen des Feigenbaums sehr wichtig. Wer es an dieser Stelle lieber wieder etwas kleiner haben möchte, kann sich zum Beispiel eine Grünlilie zulegen. Auch sie ist im Schlafzimmer wunderbar aufgehoben.

Die passenden Pflanzen fürs Schlafzimmer

Die perfekten Wandbildtypen fürs Schlafzimmer

An der Wand kommen im Schlafzimmer besonders die Forex Bilder wunderbar zur Geltung. Damit der Raum die gewünschte Ruhe ausstrahlen kann, sollte die Motivwahl hier aber wohlüberlegt sein. Daher empfiehlt es sich, die ausgewählten Pflanzen auch auf den Wandbildern erneut aufzugreifen. Das Ergebnis ist ein stimmiges Gesamtbild, das das Auge schont und gleichzeitig einen dekorativen Hingucker darstellt.

Aber keine Sorge – wem Pflanzenmotive an der Wand nicht zusagen, kann natürlich auch die liebsten Erinnerungen mit Freunden oder Familie auf den Forex Wandbildern verewigen. Wichtig ist nur, eher gedeckte Farben zu verwenden, um dem Raum nicht seine visuelle Ruhe zu nehmen. Daher sind auch Wandbilder in Schwarz-Weiß-Optik im Schlafzimmer sehr beliebt.

Badezimmer mit Pflanzen und Wandbildern gestalten

Das persönliche Badezimmer ist der Ort der Reinheit. Ob eine erfrischende Dusche im Sommer oder eine heiße Badewanne im Winter – nach einem stressigen Tag ist das kalte oder heiße Nass genau das Richtige, um runterzufahren. Auch im Badezimmer können Pflanzen maßgeblich zu einer beruhigenden Wirkung beitragen. Besonders modern sind hier kleine Sukkulenten wie eine Aloe Vera oder Kakteen. Je nach freier Fläche und Belieben können diese entweder ans Fenster gestellt werden oder auch auf dem Wannenrand oder dem Waschbecken Platz finden.

Wer Ausschau nach einer etwas größeren Pflanze hält, ist mit einem Kolbenfaden (Aglaonema) sehr gut beraten. Dieser fühlt sich in dem feuchten Raumklima rundum wohl und filtert ebenfalls Schadstoffe aus der Luft.

Diese Pflanzen eignen sich wunderbar fürs Badezimmer

Die perfekten Bilder fürs Badezimmer

Trotz der üblich aufkommenden Feuchtigkeit muss im Badezimmer auf liebste Erinnerungen nicht verzichtet werden. Empfehlenswert ist es hier, ein Foto auf Alu-Dibond selbst zu erstellen. Dem Material macht Feuchtigkeit nichts aus. Alternativ kann man ein Acrylglasbild selbst gestalten. Bleiben mal etwas größere Feuchtigkeitsrückstände zurück, können diese problemlos mit einem Handtuch trocken gewischt werden.

Küche mit Pflanzen und Wandbildern gestalten

In der Küche liegt der Verdacht nach passenden Pflanzensorten sehr nah: Küchenkräuter. Sie sind nicht nur äußerst dekorativ, sondern auch äußerst nützlich beim Kochen. In kleinen Töpfen können Schnittlauch, Basilikum und Co. entweder an die Wand gehängt oder aber direkt auf der Arbeitsfläche positioniert werden, sodass sie immer griffbereit sind. Wer seine Kreativität noch mehr ausleben möchte, kann auch eine Fototasse selbst gestalten, mit Erde befüllen und seine Küchenkräuter in dieser heranwachsen lassen.

Die besten Küchenpflanzen

Diese Wandbilder sind perfekt für die Küche

Die Küche bietet zudem auch optimale Voraussetzungen, um ideenreiche Wandbilder zu gestalten. Dafür eignet sich die Fotowand mit Magnet besonders gut. So lassen sich Motive schnell und einfach austauschen. Man kann also beispielsweise je nach Saison die liebsten Rezepte an die Wand bringen und mit Fotos ergänzen. Zum Herbst ist den Bildern dann vielleicht die Anleitung einer tollen Kürbissuppe zu entnehmen. Und im Sommer sorgt dann ein frischer, bunter Salat an der Küchenwand für eine peppige Dekoration. Grenzen setzt hier nur der eigene Geschmack.

Arbeitszimmer mit Pflanzen und Wandbildern gestalten

Immer Menschen verbringen ihren Arbeitstag mittlerweile im Homeoffice. Umso wichtiger ist es, sich auch dort rundum wohlfühlen zu können. Mit Wandbildern und Pflanzen schenkt man seinem Arbeitsumfeld die nötige Wärme und angebrachte Gemütlichkeit. Um auch in stressigen Situationen immer einen kühlen Kopf zu bewahren und dem Körper ausreichend Sauerstoff zu schenken, ist es wichtig, regelmäßig zu lüften.

Aber auch mit bestimmten Pflanzen kann zur Verbesserung der Raumluft beigetragen werden. Vor allem Chrysanthemen sind als ideale Büropflanzen bekannt. Das liegt daran, dass sie sogar Emissionen von Druckern, Fotokopierern und Klebstoffen absorbieren sollen. Letztendlich zählt jedoch: Was dem eigenen Auge gefällt, ist auch genau das Richtige für das persönliche Arbeitszimmer. Denn nur, wer sich in seiner Umgebung wohlfühlt, kann auch konzentriert und entspannt arbeiten.

Mit diesen Pflanzen eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen

Perfekte Wandbilder für den Arbeitsbereich

Im Arbeitszimmer kommen besonders Poster sehr gut als Wanddekoration zur Geltung. Ob mit oder ohne Rahmen – die Poster geben den persönlichen Fotos einen ganz eigenen Charme, der bei der Arbeit immer für gute Laune sorgt. Geeignete Motive sind auch hier Urlaubsbilder oder aber weite Landschaften. Diese haben eine motivierende Wirkung und versprühen Lust und Vorfreude auf das nächste Abenteuer.

Balkon mit Pflanzen und Wandbildern gestalten

Auch auf dem Balkon darf die grüne Seele natürlich auf keinen Fall fehlen. Hier gibt es eine Reihe geeigneter Pflanzen, die oftmals unterschiedlicher nicht sein könnten. Darum wollen wir uns auf die Beliebtesten konzentrieren. Besonders farbenfroh und lebendig sind zum Beispiel Ranunkeln anzuschauen. Für das Frühjahr sind diese Blumen besonders gut geeignet. Aber auch Hortensien und Hyazinthen versprühen mit ihrer Farbenpracht gute Laune.

Balkonpflanzen _ Diese Pflanzen eignen sich

Balkonpflanzen _Die richtige Wahl treffen

Wer für den Balkon ebenfalls gerne ein Wandbild gestalten möchte, kann auch hier wieder auf das Alu-Dibond zurückgreifen. Das Material ist äußerst beständig gegen Feuchtigkeit und sorgt somit für lange Freude.

Weitere Fotoprodukte für die perfekte Raumdekoration

 

Fotokissen gestaltenFotokissen

Der Hingucker für kuschelige Zeiten – jetzt ein Fotokissen gestalten und das heimische Sofa in Szene setzen!

Fotokissen gestalten

 

Fotodecke gestalten_myphotobookFotodecke

Besondere Momente verewigen – mit einem Wandbild in Acrylglas.

Fotodecke gestalten

 

Fotouhr gestalten_myphotobookFotouhr

Ob Kaffee, Tee oder Kakao – aus der selbst gestalteten Fototasse schmeckt das Lieblingsgetränk gleich noch viel besser.

Fotouhr gestalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.