Fotobuch_effizient_gestalten_trotz_allatgsstress
Fotoprodukt Design

3 Tipps: Fotobuch effizient gestalten

Ein Fotobuch online erstellen zu können, bietet vielen Fotoliebhabern die Möglichkeit, die eigenen Bilder hochwertig in Szene zu setzen. Die schönsten Erlebnisse der Vergangenheit werden wieder erlebbar und können noch einmal im Hier und Jetzt Revue passieren. Doch um ein Fotobuch selbst zu gestalten, braucht es natürlich mehr als nur eine ruhige Minute. Alleine die Auswahl geeigneter Bilder ist meistens mit einem längeren Prozess verbunden. Damit der Wunsch nach dem selbst designten Fotobuch verwirklicht werden kann, möchten wir nützliche Tipps geben, die dabei helfen, trotz der durchgeplanten Alltagsroutine ein wirkungsvolles Fotobuch effizient zu gestalten.

 

Tipp 1: Pufferzeiten im Alltag nutzen

Pufferzeiten nutzen: Bilder auswählen und sortieren

Auf den ersten Blick wirkt der Alltag viel zu durchgetaktet, um neben dem Job, dem Partner und den Hobbys ein Fotobuch selbst gestalten zu können? Wir sagen, ein bisschen Zeit bleibt immer. Ob auf der Busfahrt am Morgen, während der Mittagspause auf der Arbeit oder vor dem Einschlafen mit dem Partner oder den Kindern – trotz strikter To-dos reichen schon kurze Momente, um das Projekt Fotobuch erstellen aktiv anzugehen.

Einfach das Smartphone zücken und durch die Bilder der letzten Monate oder Jahre scrollen. Alle Fotos, die sich zur Gestaltung eines Fotobuchs eignen, können sortiert und unter verschiedenen Kategorien abgelegt werden. Wer schließlich mit dem Entwurf auf myphotobook beginnen möchte, kann so schnell und einfach auf die ausgewählten Bilder zurückgreifen.

 

Tipp 2: Fotobuch-Assistenten verwenden

Fotobuch-Assistenten nutzen und automatisches Layout erhalten

Wer die Bilder ausgewählt hat, kommt dem selbst gestalteten Fotobuch einen großen Schritt näher. Doch jetzt folgt erst der eigentliche Spaß. Die Fotos werden in den myphotobook Onlinedesigner hochgeladen. Danach steht normalerweise die eigenständige Platzierung der Fotos auf einem vorab ausgewählten Format an.

Um auch hier so effizient wie möglich vorzugehen, empfiehlt es sich, mit dem Fotobuch-Assistenten zu arbeiten. Dieser hält automatische Layouts bereit, zwischen denen entschieden werden kann. Anders als üblich entfällt damit der Aufwand nach der Suche geeigneter Hintergründe. Und auch die Anordnung der hochgeladenen Bilder ist in diesem Fall vollständig automatisch generiert.

Wer es eher klassisch mag und seine Fotos einfach nur mit White Space im Hintergrund für sich wirken lassen möchte, dem steht zum Beispiel die Standard-Variante zur Verfügung. Oder soll das Fotobuch passend zum Thema Hochzeit gestaltet werden? Auch in diesem Fall überzeugt der Fotobuch-Assistent mit einem hochwertigen Layout-Design. Egal, welche Vorlage am Ende die Richtige ist – Fakt ist, dass mit diesen Voreinstellungen sehr viel Zeit gespart werden kann.

 

Tipp 3: Genießen!

Unser letzter Tipp zum Thema Fotobuch effizient gestalten heißt: Genießen! Wie wir das meinen? Ein Fotobuch zu gestalten, sollte vor allem eines: Spaß machen. Auch wenn es oftmals schwierig ist, sich neben dem Alltagstrubel Dingen zu widmen, die für Ausgleich sorgen – wer es schafft, wird merken, wie glücklich es macht. Und nicht nur das. Die Vorbereitung zur Gestaltung eines Fotobuchs ist außerdem auch die Chance, mit lieben Menschen zusammenzukommen und sich beim Durchstöbern alter Bilder an gemeinsame Momente zurückzuerinnern.

 

Weitere, schnell umsetzbare Fotoprodukte

 

Schlüsselanhänger mit FotoFoto-Schlüsselanhänger

Das kleine Accessoire für unterwegs: Sich selbst ein Lächeln schenken – mit dem Foto-Schlüsselanhänger .

Schlüsselanhänger gestalten

 

Grußkarte erstellenGrußkarte

Ob Foto oder Lebensmotto – jetzt eine Grußkarte gestalten und lieben Menschen eine Freude bereiten.

Grußkarte gestalten

 

Fototasse von myphotobookPanorama-Fototasse

Foto hochladen, auf der Tasse platzieren und fertig! Jetzt schnell und einfach zur wirkungsvollen Lieblingstasse.

Fototasse gestalten